Diese Geschichte änderte alles

Ich hatte 20 Minuten, um den Verlagschef von mir zu überzeugen. Genauso lange würde er sein Büro verlassen und ich sollte eine Geschichte schreiben.

Mein Name ist René Kohlenberg und so begann meine Karriere im Journalismus. Gleich in meinem ersten Bewerbungsgespräch nach dem Studium musste ich mein Können als Storyteller beweisen.

Meine Geschichte gefiel und ich bekam den Job als redaktioneller Mitarbeiter in einem Frankfurter Verlag. Dort war ich verantwortlich für Finanz- und Börsen-Newsletter, das Reisejournal InAsien sowie ein Wirtschaftsmagazin.

Nach zwei lehrreichen Jahren packte mich das Heimweh und ich die Koffer. Ich zog zurück nach Köln. Die Chefredaktion der Boulevardzeitung EXPRESS bot mir ein Volontariat im Medienhaus DuMont an, welches ich nach rund anderthalb Jahren abschloss.

Anschließend arbeitete ich als Redakteur in der Bonner Redaktion des EXPRESS. Zwei Jahre später durfte ich mein Können in der Online-Redaktion unter Beweis stellen.

Schließlich machte ich den nächsten Schritt und übernahm die Stelle des Redaktionsleiters der Creative DuMont Rheinland GmbH. Dort entwickelte ich vor allem Print- und Online-Kampagnen oder erstellte Content für Einzelhändler, Unternehmen und Konzerne. 

Aber dann nach mehr als drei Jahren merkte ich: Ich bin dort nicht mehr glücklich. Und das obwohl ich meine Kollegen und meinen Vorgesetzten sehr mochte. 

Ich wollte nicht länger nur Content erstellen, sondern die volle Verantwortung übernehmen. Mein Wunsch war es, die Kommunikation von Unternehmen nachhaltig und umfassend zu verbessern. 

An Neujahr 2019 schoss mir dann eine Idee durch den Kopf.

Die Idee wurde zum Plan. Der Plan zur Tat. Ich kündigte im November 2019 meinen unbefristeten Job als Redaktionsleiter und machte mich als Storyteller selbstständig.

Von einem auf den anderen Tag war ich auf mich allein gestellt. Doch meine Erkenntnis aus elf Jahren Journalismus half mir, schnell erste Kunden zu gewinnen: Wer erzählen kann, kann verkaufen.

Daher habe ich den RK-Story-Bauplan entwickelt. Mit diesem führe ich meine Kunden Schritt für Schritt zu einer einzigartigen Geschichte, die die Menschen berührt und überzeugt.

Mein Versprechen: Ich mache deine Botschaft klar wie Gletscherwasser.